Die liebe Vivien(pumping_vivi) war wieder bei uns - und diesmal hat sie uns gezeigt wie man mit unseren Produkten am besten gesund backen kann. Also hieß es in unserem Facebook LIVE Video: Gesundes Backen mit Ironmaxx. Natürlich möchten wir auch diese genialen Rezepte wieder mit euch teilen, damit ihr diese fleißig nachkochen könnt. Über Bilder von euren fertigen Gerichten freuen wir uns übrigens riesig.

muffins

IronMaxx Fitnessmuffins

Zutaten:


2 Eier


50gr Whey von IronMaxx


50 gr Haferflocken

1 TL Backpulver


IronMaxx Flavour Drops nach Wahl

Alle Zutaten miteinander vermengen und anschließend in Muffinförmchen füllen. Wer möchte, kann die Muffins noch vor dem Backen, mit Proteincreme von IronMaxx füllen. (Schmeckt unglaublich)! Bei 200 Grad für 10-15 Min backen. Als Topping könnt ihr ebenfalls die Proteincreme von IronMaxx verwenden. Sooooooooooo lecker!

mugcake

IronMaxx Mugcake

Zutaten:


150 gr Zucchini


2 Eier


30gr Whey von IronMaxx

70gr Magerquark

5gr Backpulver

1/2 Packung Puddingpulver ohne Zucker

Proteincreme

Die Zucchini raspeln und die Flüssigkeit gut ausdrücken. Alle Zutaten vermixen und in eine mikrowellengeeignete Form füllen. Anschließend das Ganze 5-7 Min backen. Nachdem ihr den Mugcake aus der Form gestürzt habt, könnt ihr diesen noch mit Proteincreme und Obst verfeinern.

kuchen

IronMaxx Cheescake

Zutaten:


250 gr Magerquark

1 Packung Puddingpulver ohne Zucker

100gr Vollei

100g Eiklar

30gr Vanille Whey von IronMaxx

Proteincreme

Die Zutaten miteinander vermengen. Die Eier werden getrennt und das Eiklar aufschlagen. Das Eiklar wird am Ende unter die Zutaten gehoben. Das Ganze bei 180-200 Grad in einer Kuchenform im Backofen für ca. 30-40 Minuten backen. Zum Dekorieren könnt ihr anschließend Beeren eurer Wahl verwenden. Wir haben in unserem Fall mit Blaubeeren dekoriert. Außerdem haben wir auch hier mit Proteincreme verfeinert.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachbacken!