Dieser Shop nutzt Cookies, um das Einkaufserlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unseres Shops stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu - Mehr erfahren - Verstanden!

Artikel 1-16 von 38

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Artikel 1-16 von 38

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

In den Tagen vor dem Marathon versuchen viele Sportler durch Carboloading – der exzessiven Zunahme an Kohlenhydraten – den Kohlenhydratspeicher (Glykogenspeicher) in den Muskeln aufzubauen. Eine Verteilung der Sportnahrung beim Marathon sollte folgendermaßen aussehen:

  • 65% Kohlenhydrate
  • 25% Fett
  • 10% Eiweiß

 

Das bedeutet, dass Marathonläufer ständig ihre Energiespeicher auffüllen müssen. Da dies oft unmöglich ist, durch die tägliche Ernährung einen derartigen Energiehaushalt zu bewahren, wird auf Nahrungsergänzungsmittel zurückgegriffen. Insbesondere Haferriegel als kleine Snacks für Zwischendurch, sind gute Möglichkeiten unterwegs die Kohlenhydratspeicher aufzufüllen um die Energiereserven aufzutanken.

 

Da beim Marathon überdurchschnittlich viel Wasser dem Körper über Schweiß entzogen wird, treten oft muskuläre Probleme, in Form von Muskelkrämpfen oder Schwächeanfällen auf. Um dem vorzubeugen bietet IronMaxx mehrere Sportsdrinks an. Dieser liefern Vitamine und Mineralstoffe und können somit den Flüssigkeitsausgleich optimal ausgleichen. Zur Deckung des Eiweißbedarfs eignet sich das 100% Whey Protein hervorragend. Das 100% Whey Protein lässt sich mit Wasser zubereiten, schmeckt fantastisch und fördert den Muskelaufbau und -erhalt.