Dieser Shop nutzt Cookies, um das Einkaufserlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unseres Shops stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu - Mehr erfahren - Verstanden!

5 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Eisen (100 Kapseln)
    Iron (100 Kapseln à 463 mg Eisen)
    9,90 €
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versandkosten
  2. Mineral Komplex (130 Kapseln)
    Mineralkomplex (130 Kapseln)
    14,90 €
    (82,10 € / 1 KG)
    Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
  3. Immufuel® (30 Ampullen)
    Immufuel® (30 Ampullen)
    30 Ampullen à 25ml
    39,90 €
    (53,20 € / 1 L)
    Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
  4. IronMaxx Teston Ultra Strong Kapseln
    Teston Ultra Strong (180 Tricaps®)
    Bewertung:
    80%
    (1)
    29,90 €
    (127,23 € / 1 KG)
    Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
  5. Teston? (130 Kapseln)
    Teston® (130 Kapseln)
    22,90 €
    (173,48 € / 1 KG)
    Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten

5 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Inhaltsstoff - Eisen

Eisen ist ein Spurenelement und essentiell für den menschlichen Organismus. Das bedeutet es muss über die Nahrung zugeführt werden. Der größte Anteil des im menschlichen Körper vorhandenen Eisens findet sich im roten Blutfarbstoff, dem Hämoglobin. Dort transportiert es den Sauerstoff aus den Lungen in das Blut und die Organe. Weiter ist Eisen ein Bestandteil vieler Enzyme die der Energiegewinnung dienen. In Zusammenarbeit mit Phosphor macht es Vitamine aus dem B-Komplex erst verfügbar. Weiter übernimmt es viele überlebenswichtige Funktionen im Stoffwechsel. Liegt eine ausreichende Versorgung des Körpers mit Eisen vor, ist dieser widerstandsfähiger gegenüber Stress und Krankheiten. Männer benötigen dafür durchschnittlich etwa 10 mg Eisen täglich, bei Frauen ist der Bedarf etwas erhöht. Hier beträgt der Bedarf 15 mg am Tag. Ein Eisenmangel kann relativ schnell eintreten, vor allem viele junge Frauen leiden unter Eisenmangel ohne dass die es wissen. Grund dafür ist die monatliche Menstruation, die mit einem erheblichen Eisenverlust einhergeht. Aber auch Ausdauersportler haben oftmals einen zu geringen Eisenwert im Blut, da über den Schweiß viele wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente ausgeschieden werden, die im Nachhinein wieder über die Nahrung aufgenommen werden müssen. Ein Eisenmangel kann sich durch Müdigkeit, Herzrasen, Kopfschmerzen oder in schwerwiegenden Fällen in Anämie (Blutarmut) äußern. Bei einer Anämie ist die Bildung von Hämoglobin beeinträchtigt. Die besten Eisenquellen bieten Fleisch, Leber oder Herz. Aber auch Eier, Haferflocken oder Hülsenfrüchte sind eisenhaltig. Vegetarier oder Veganer sollten vermehrt darauf achten pflanzliche Lebensmittel mit einem relativ hohen Eisengehalt zu verzehren, da für sie die tierischen Eisenquellen wegfallen. Im Allgemeinen ist Eisen tierischen Ursprungs besser für den Körper verwertbar als pflanzlichen Ursprungs. Die Eisenresorption kann gesteigert werden, indem ein Vitamin C-haltiges Getränk vor einer Mahlzeit konsumiert wird, denn dadurch wird die Eisenausnutzung deutlich erhöht. Kaffee, Tee oder Alkohol hindern dagegen die Aufnahme von Eisen.